Alle News zum beson­deren elektro­ni­schen Anwalts­postfach (beA) und zur digitalen Anwalt­schaft auf einen Blick

Neues in Sachen beA: Jetzt werden die Rechts­grund­lagen geändert

Im Rechts­aus­schuss des Bundes­tages wurden am 2. Dezember 2015 neue Fassungen der Rechts­grund­lagen für das besondere elektro­nische Anwalts­postfach (beA) vorge­stellt. Betroffen sind die §§ 31, 31a, 31b, 31c BRAO-neu. Die Änderungen finden sich in dem Entwurf eines Gesetzes zur Neuordnung des Rechts der Syndi­kusanwälte. Für Syndi­kus­rechtsanwälte soll die Bundes­rechts­an­walts­kammer erst ab dem 1. Oktober 2016 ein beson­deres elektro­ni­sches Anwalts­postfach einrichten.

 

Lesen

Auslie­ferung der Chipkarten für das besondere elektro­nische Anwalts­postfach (beA) gestoppt

Die Bundes­notar­kammer hat die Auslie­ferung der beA-Karten gestoppt. Erst nachdem ein neuer Start­termin für das beA vorliege, werde über eine Wieder­auf­nahme der Liefe­rungen entschieden.

Lesen

Rechts­grund­lagen für das beA sollen geändert werden

Im Rechts­aus­schuss des Bundes­tages wurden am Mittwoch, 2. Dezember 2015, neue Fassungen der Rechts­grund­lagen für das besondere elektro­nische Anwalts­postfach (beA) vorge­stellt. Betroffen sind die §§ 31, 31a, 31b, 31c BRAO-neu. Die Änderungen sind in dem Entwurf eines Gesetzes zur Neuordnung des Rechts der Syndi­kusanwälte versteckt. Für Syndi­kus­rechtsanwälte soll erst ab dem 1. Oktober 2016 ein beson­deres elektro­ni­sches Anwalts­postfach einzu­richten sein.

 

Lesen

beA abgesagt - Was nun?

Die Bundes­rechts­an­walts­kammer hat den für den 1.1.2016 geplanten Start des beson­deren Anwalts­post­fachs (beA) abgesagt. Welche Konse­quenzen ergeben sich für die Anwalt­schaft daraus? Was ist jetzt zu beachten und zu unter­nehmen?

Lesen

EILMELDUNG: Das besondere elektro­nische Anwalts­postfach (beA) wird verschoben

Wie die BRAK in einer Presse­mit­teilung bekanntgab, wird das beA nicht wie angekündigt zum 1. Januar 2016 an der Start gehen. Ein Ersatz­termin wurde nicht genannt.

Lesen

beA: Rabatt für Karten­le­segeräte

Ein Blick ins Anwalts­blatt kann Geld sparen: Ein Anbieter für Karten­le­segeräte bewirbt im Dezember-Heft seine Produkte für das beA mit einem Rabatt von 25 Prozent für DAV-Mitglieder.

Lesen

Aktuelle Nachrichten zum beA

Das Online-Magazin LTO berichtet unter dem Titel „Stell Dir vor, es ist beA und keiner macht mit“ zu aktuellen Entwick­lungen in Sachen beson­deres elektro­ni­sches Anwalts­postfach (beA). So seien erst 45.000 Karten bestellt worden. Es stelle sich die Frage, ob die Anwalt­schaft das beA verschlafe.

Lesen

Fraun­hofer Institut und Telekom stellen „Volks­verschlüsselung“ vor

Neuig­keiten vom IT-Gipfel in Berlin: Die neue Anwendung „Volks­verschlüsselung“ soll Ende-zu-Ende-Verschlüsselung auch für Laien unkom­pli­ziert möglich machen und für Privat­kunden kostenlos sein.

Lesen