beA am Samstag offline - neue Version

Am kommenden Samstag, 16.09.2017, wird nach Angaben der Bundesrechtsanwaltskammer eine neue Version des beA-Systems installiert. Voraussichtlich von 10 Uhr bis 20.30 wird das beA nicht zu nutzen sein. Mit der Version 1.1 sollen neue Features kommen, aber auch Fehler behoben werden. Von einem verbesserten Verhalten des beA in Terminalserver-Umgebungen - wie zuletzt für den Herbst angekündigt -  ist im aktuellen beA-Newsletter allerdings keine Rede. Dafür sollen jetzt Stapelsignaturen und Nachrichtenfußzeilen möglich sein.

Über Ausfälle und Störungen beim beA und auch bei den Gerichten informieren die aktuellen Meldungen auf der EGVP-Website. Am besten abonnieren Sie den RSS-Feed oder den EGVP-Newsletter, die dort oben rechts zu finden sind.

 

 

Ein Tipp in eigener Sache zum Schluss: Wollen Sie sich über die neuesten Entwicklungen in Sachen beA jederzeit auf dem Laufenden halten? Dann abonnieren Sie am besten unseren RSS-Feed. So bekommen Sie jederzeit mit, wenn es Neuigkeiten auf digitale-anwaltschaft.de gibt. Nutzen Sie die RSS-Funktionen Ihres Browser oder diesen Link: RSS-Feed

Zurück