Rheinland-Pfalz

Empfangs­be­reite Gerichte bzw. Gerichts­zweige
  • Verwaltungs-, Sozial- und Finanzgerichte
  • Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz
  • Landes­ar­beits­ge­richt Rheinland-Pfalz und Arbeits­ge­richt Koblenz, Arbeits­ge­richt Mainz, einschließlich der Auswärtigen Kammern Bad Kreuznach, Arbeits­ge­richt Ludwigs­hafen am Rhein einschließlich Auswärtige Kammern Landau in der Pfalz.

    Am 6. Juni 2016 steht die Eröffnung des ERV bei dem Arbeits­ge­richt Kaisers­lautern einschließlich der Auswärtigen Kammern Pirmasens bevor und bis zum 2. September 2016 wird er flächende­ckend in der gesamten Arbeits­ge­richts­barkeit eingeführt sein. 

  • Am 1. Juli 2016 wird bei den Oberlandesgerichten in Koblenz und Zweibrücken der ERV in Zivil- und Familiensachen eröffnet. Damit können künftig Klagen, Anträge und Schriftsätze bei den Oberlandesgerichten auch auf elektronischem Weg eingereicht werden.
Versand­be­reite Gerichte bzw. Gerichts­zweige
  • Die Verwaltungsgerichtsbarkeit versendet schon jetzt an EGVP-Postfächer. Sie beabsichtigt künftig auch die Möglichkeit der Versendung von elektronischen Dokumenten an beA-Postfächer nutzen. Abhängig von der Verfügbarkeit dieser Adressen in der IT-Infrastruktur der Gerichte soll die Versendung standardmäßig erfolgen.
Weiterführende Infor­ma­tionen

Zurück